Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Soundtales Productions Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andie

Soundtales Productions Team

  • »Andie« ist weiblich

Beiträge: 1 259

Wohnort: Münster

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Dezember 2013, 19:12

Stimmproben von Andie

Hallo!

So,dann will ich hier auch mal ein paar Stimmproben reinstellen. :)

Vorstellung:


MP3

Inhalte nur mit geeignetem Flash Player sichtbar
Flash Player - Download



© bennboard.de



genervt/ironisch:


MP3

Inhalte nur mit geeignetem Flash Player sichtbar
Flash Player - Download



© bennboard.de



ärgerlich/sauer:


MP3

Inhalte nur mit geeignetem Flash Player sichtbar
Flash Player - Download



© bennboard.de



Lachen:


MP3

Inhalte nur mit geeignetem Flash Player sichtbar
Flash Player - Download



© bennboard.de



unsicher/ratlos


MP3

Inhalte nur mit geeignetem Flash Player sichtbar
Flash Player - Download



© bennboard.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andie« (8. Januar 2014, 15:08)


Tolkien

Frank Hammerschmidt

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 748

Wohnort: Sauerland

Mikrofon: Zoom H 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 17:50

Klingt alles sehr natürlich! Vielleicht hast Du ja demnächst mal Lust, bei einem Scary-Teil mitzusprechen?

LillyHidomi

Ist das Kunst oder kann das weg?

  • »LillyHidomi« ist weiblich

Beiträge: 4 084

Wohnort: Hildesheim

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 09:27

Deine Stimme klingt durchs Mikrofon total süß :love

Ich finds toll, dass du eine etwas tiefere Stimmlage hast, damit könnte man dich dann auch ganz toll als Gegenpart zu Nachti oder Zoe oder mir einsetzen. Und ich könnte mir dich tatsächlich sowohl als Jugendliche als auch als erwachsene Frau vorstellen, ich glaube, du bist da sehr vielseitig!

Ich teile Franks Euphorie vollkommen :D Die Aufnahmequalität ist auch gut (vielleicht einen Tick leise, aber ich hab mir jetzt auch nur die Datei im Flashplayer angehört) - da kann ja nichts mehr schief gehen. Also: Bewerben, bewerben, bewerben! (Wenn wir wieder mal ein Casting haben... Vorausgesetzt :D)
Hikari to Yami ga mugen ni yureru
Tenshi ga Akuma to odoridasu

(Licht und Dunkelheit wechseln unablässig
Engel und Teufel tanzen miteinander)

Andie

Soundtales Productions Team

  • »Andie« ist weiblich

Beiträge: 1 259

Wohnort: Münster

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 15:06

Hallo ihr beiden!

Freut mich sehr,das euch die Proben gefallen. :) War mir nämlich echt unsicher,ob das so reicht.Vorallem mit der Aufnahmequalität. (bei Lachen fand ich,das sich das irgendwie total gespielt anhört.Aber sowas kann man ja selber auch immer schlecht beurteilen. :D )

@Tolkien: Wow! :golly: Würde da gerne mal mitsprechen. :)

Varuna

Kerstin Raphahn

  • »Varuna« ist weiblich

Beiträge: 851

Wohnort: Hessen

Mikrofon: Zoom H1

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:28

Aaawww :love Gefällt mir sehr gut :thumbsup:
Schön Dich mal zu hören !
:happy

Andie

Soundtales Productions Team

  • »Andie« ist weiblich

Beiträge: 1 259

Wohnort: Münster

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:52

Dankeschön! :)

NachtschattengewächZ

The "Earth" without "Art" is just "Eh"

  • »NachtschattengewächZ« ist weiblich

Beiträge: 1 523

Mikrofon: Audio Technica AT2020, Focusrite SAFFIRE 6, Zoom H1

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Dezember 2013, 20:53

Eeeendlich gibt's Stimmproben von dir, Andie! Ich freu mich sehr darüber, dass wurde echt mal Zeit :D Dein Lachen find ich höchst symphatisch! :thumbup:
kapooooow :assault: :rocket:

Lupin Wolf

Klaus Schankin

  • »Lupin Wolf« ist männlich

Beiträge: 162

Wohnort: Neutraubling

Mikrofon: Behringer B-1, AKG Perception 220 & Tascam DR07 MK2

Studio: Alesis io2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Dezember 2013, 22:53

Sehr schöne Stimme .. doch doch.

Beim technischen: man hört das Einschalt/Ausschaltgrabschen an deinem Zoom. Ein klein wenig mehr Schnittpause da dran lassen. Es kommt mir auch so vor, als würdest du in eine Kiste/Karton oder ein Schrankfach sprechen? Ein klein wenig Hall...kann mich da aber auch täsuchen. Nichts was man nicht mit ein wenig dickem Frottee, Schaumstoff oder sowas rasch lösen könnte. Aber, beim heiligen Tinitus, genug jetzt des teschnischen blablas. :)

Freu mich drauf wenn man Deine Stimme auch mal in einem Hörspiel hört Frau Schreiberling.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lupin Wolf« (21. Dezember 2013, 13:36)


Andie

Soundtales Productions Team

  • »Andie« ist weiblich

Beiträge: 1 259

Wohnort: Münster

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Dezember 2013, 13:32

Dankeschön ihr beiden. :)

@Nachti: Ja,wollte eigentlich auch schon längst mal welche gemacht haben,aber irgendwie hat das dann nie hingehauen.Aber jetzt gibt es endlich welche. :D

@Lupin: Mit dem Karton liegst du richtig. ;) Habe mir so einen Karton gebaut,wie Lilly ihn hier Pimp my H2 beschrieben hat. Hab das Mikro reingestellt,mich davor gesetzt und dann einfach drauf los gesprochen. :D

Lupin Wolf

Klaus Schankin

  • »Lupin Wolf« ist männlich

Beiträge: 162

Wohnort: Neutraubling

Mikrofon: Behringer B-1, AKG Perception 220 & Tascam DR07 MK2

Studio: Alesis io2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Dezember 2013, 14:35

Hah, ist auf meine lauscher noch immer verlass. :D

Aldo entweder ist der karton noch ein wenig zu klein, oder versuch mal folgendes:
Schneide ein paar handtellergrosse Löcher in die pappe (nicht ins dämmmaterial). Heb die ausschnitte auf, kann man mit klebeband von außen wieder in die Löcher kleben. Holft evt. Das es trockener klingt, weniger nach karton/kiste.

LillyHidomi

Ist das Kunst oder kann das weg?

  • »LillyHidomi« ist weiblich

Beiträge: 4 084

Wohnort: Hildesheim

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Dezember 2013, 14:44

Das ist denke ich der Hall von hinten, wo der Karton offen ist. Das habe ich bei meinen Aufnahmen nämlich auch, gerade wenn ich lauter spreche, hört man das doch schon raus ^^

EDIT: Oder meinst du nen dumpfen Klang? Ich glaub, ich hab dich grad missverstanden ^^"
Hikari to Yami ga mugen ni yureru
Tenshi ga Akuma to odoridasu

(Licht und Dunkelheit wechseln unablässig
Engel und Teufel tanzen miteinander)

Lupin Wolf

Klaus Schankin

  • »Lupin Wolf« ist männlich

Beiträge: 162

Wohnort: Neutraubling

Mikrofon: Behringer B-1, AKG Perception 220 & Tascam DR07 MK2

Studio: Alesis io2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Dezember 2013, 17:36

Ich meinte damit eher den dumpfen Klang, der typisch für einen Karton oder Kiste ist Lilly. deswegen die Löcher-Idee um die Schallreflektionen trotz Noppen-Schaumstoff abzuschwächen. Funktioniert natürlich nie da, wo eine Wand dierekt am Karton anliegt.

Was den Hall von hinten angeht: Das kenn ich, eine Decke hinter sich spannen, Paravent mit Bettdecke drüber hinter sich aufstellen oder sowas hilft oft dagegen. Ich werkel hier ähnlich, nur mit einer Langsam entstehenden festen Sprecherecke - bei mir kommt sowas von der Seite von den im Raum stehenden schrankwänden. Also Bettdeckenwand mit einem Wäscheständer dazu aufgebaut und mich nerven beim brüllen nur noch die Nachbarn, wenn sie dann an die Wänfe klopfen :phat: ;)

Eomer

der erste "Goonie"

  • »Eomer« ist männlich

Beiträge: 394

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

Mikrofon: Zoom H2 ... was sonst! ;-)

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Dezember 2013, 19:14

Hallo Andie,

hat mir alles sehr gut gefallen. Wie auch schon erwähnt wurde, sehr natürlich. Bin gespannt welche Rolle Du von Frank in einem seiner Hörspiele bekommst. Und ich freue mich schon darauf Dich zu hören ;-))

Festliche Grüße
Eo=)
:pardon: Warum zu Fuß gehen, wenn man die gleiche Strecke auch reiten kann ... :eomer:

Andie

Soundtales Productions Team

  • »Andie« ist weiblich

Beiträge: 1 259

Wohnort: Münster

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Dezember 2013, 20:16

Danke Eo! :) Bin auch gespannt,wie das wohl ist,sich dann das erste Mal selbst in einem Hörspiel zu hören. :D

Eomer

der erste "Goonie"

  • »Eomer« ist männlich

Beiträge: 394

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

Mikrofon: Zoom H2 ... was sonst! ;-)

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 02:06

... es ist toll ... ;-)))
:pardon: Warum zu Fuß gehen, wenn man die gleiche Strecke auch reiten kann ... :eomer:

Lupin Wolf

Klaus Schankin

  • »Lupin Wolf« ist männlich

Beiträge: 162

Wohnort: Neutraubling

Mikrofon: Behringer B-1, AKG Perception 220 & Tascam DR07 MK2

Studio: Alesis io2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 20:41

Freut mich das es passt. Zum Glück nehm ich alles im Schlafzimmer auf und hab kein Studio :)

Andie

Soundtales Productions Team

  • »Andie« ist weiblich

Beiträge: 1 259

Wohnort: Münster

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Januar 2014, 15:07

Ich habe im ersten Post mal eine neue Probe eingefügt. Andie irgendwo mitten in der Pampa total unsicher und ratlos :D

18

Samstag, 11. Januar 2014, 06:48

Hallo Andie,

deine Hörproben gefallen mir. Du sprichst recht frei und natürlich.

Als Cutter wäre ich jedoch noch nicht ganz mit der Akustik der Aufnahmen zufrieden, da man den Aufnahmeraum noch zu stark hört. Mach mal (wenn es Dein Aufnahme-Equipment erlaubt) eine Referenz-Aufnahme draußen im Freien, dann hörst Du, wie sich eine ganz trockene (ohne Raumhall) Aufnahme von Deiner Stimme anhört. Daran kannst Du Dich orientieren, um Deinen Aufnahmeplatz akustisch zu optimieren. Ideen und Ratschläge dazu gibt es hier im Forum eine Menge.

Gruß
Aberwin

Andie

Soundtales Productions Team

  • »Andie« ist weiblich

Beiträge: 1 259

Wohnort: Münster

Mikrofon: Zoom H2

Stimmprobe:

  • Nachricht senden

19

Samstag, 11. Januar 2014, 10:20

Danke aberwin! :)

Wenn der Raumhall echt so stark durchkommt,muss ich es wohl doch mal mit einer Decke drüber probieren.Denn um hier groß irgendwas auf/umzubauen fehlt mir einfach der Platz.

20

Sonntag, 12. Januar 2014, 18:41

Hallo Andie,

eine Decke allein bringt keine merkliche Verbesserung.

Bei Hörspiel-Rollen, die in normalen Wohnräumen spielen, ist Dein jetziger Raumhall in der Aufnahme noch bedingt vertretbar. Wenn die Szene jedoch im Freien spielt, klingt das nicht mehr echt. Das Ohr läßt sich nicht beschummeln und tontechnisch kann man den Raumklang in der Stimme nicht nachträglich entfernen. Allenfalls nur mit einer absolut inakzeptablen Verschlechterung der Tonqualiät.

Einziger Tip, den ich Dir geben kann wäre: Bewirb Dich nicht für Rollen, die Outdoor spielen.

Viele Grüße von Aberwin